Hochkarätig besetztes Hallenmasters in Goldach

Auch dieses Jahr macht der Hallenfussball einen Zwischenstopp in der Goldacher Mehrzweckhalle: Am Samstag, 1. Dezember und Sonntag, 2. Dezember wird der begehrte EHG Stahl.Metall Hallenmastertitel vergeben. In vier Kategorien messen sich insgesamt 34 Teams und kämpfen um Punkte und den Finaleinzug.

Am Samstag, 1. Dezember starten ab 8 Uhr die U13-Kicker. Titelverteidiger Rorschach-Goldach 17 muss sich dabei gegen Teams wie der SC Brühl, FC Frauenfeld, FC St. Gallen, FC Wil, FC Winterthur, FC Uzwil und das Team Rheintal-Bodensee messen. Es werden sicherlich spannende Spiele auf die Zuschauer warten und die Titelverteidigung wird mit Sicherheit ein schwieriges Unterfangen.

Am Nachmittag, ab 12.30 Uhr, startet dann das FE13 Turnier, wo wiederum nur Teams aus dem Spitzenfussball unter sich den Titel ausmachen werden. Nebst dem FC St. Gallen spielen noch die Teams des FC Aarau, der Grasshopper, des FC Wil, Team Liechtenstein, Team Thurgau, Team Rheintal-Bodensee und das Team Südostschweiz. Ein Spiel dauert jeweils 15 Minuten, so dass die talentierten Kicker auch dieses Jahr ihr Können unter Beweis stellen werden!

Am Sonntag, 2. Dezember, ab 8 Uhr, startet dann die neue Kategorie der Mädchen FF15. Nebst den einheimischen Girls dürfen wir die Teams aus St. Gallen, Stäfa, Staad, Wittenbach und Weinfelden begrüssen. Mit Spannung freuen wir uns auf diese neue Kategorie und hoffen, dass auch hier zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer die Spiele mitverfolgen werden.

Ab 12.30 Uhr startet dann die Kategorie U15. 10 Teams versuchen hier den Titel zu holen. Neben dem FC Rorschach-Goldach begrüssen wir die Teams des FC Winterthur, FC Aarau, FC St. Gallen, FC Wil, das Team Rheintal-Bodensee sowie aus der Coca-Cola Junior League den FC Romanshorn und den SC Brühl. Mit Stolz präsentieren wir noch unseren Gast aus Bosnien-Herzegowina, den NK Kljuc, der extra für dieses Turnier knapp 1000 km zurücklegen wird. Dies ist ein Besuch wert. Verpassen Sie diese zum Teil hockkarätigen und spannenden Spiele nicht! Spannung, Spass und viel Leidenschaft ist garantiert!

Abgerundet wird das Hallenfussballfest von einer reichhaltigen Festwirtschaft.
Wir freuen uns auf viele Zuschauer!