Nach dem Cup-Out ist vor dem Meisterschaftsstart

Am vergangenen Sonntag ist unsere 1. Mannschaft wie bereits im Vorjahr am Drittligisten FC Tägerwilen gescheitert. Das torreiche Spiel ging nach 90 Minuten mit 5:4 verloren! Dreimal konnte man einen Eintorerückstand aufholen, ehe die Einheimischen in der 83. Minute den entscheidenden Siegestreffer erzielten.

Telegramm:
Babic; Di Benedetto, Y. Baumann, P. Baumann, R. Jung; Hitz (46. Wagner da Silva), Schumacher, Canoski (46. Bosshart), Morina; Meister (77. Acklin), O. Baumann
Tore: 7. Min. 1:0, 14. Min. 1:1 Morina, 36. Min. 1:2 O. Baumann, 46. Min. 2:2, 59. Min. 3:2, 65. Min. 3:3 Morina (Penalty), 69. 4:3 (Penalty), 73. 4:4 Morina (Penalty), 83. 5:4


Vorschau auf das 1. Meisterschaftsspiel:
Eröffnungsspiel der Favoriten

Die Rheintaler mussten letztmals am 14. August 2010 eine Niederlage im ersten Saisonspiel einer Saison in Kauf nehmen. Damals spielten die Rheintaler sogar noch in der 2. Liga Interregional. In der regionalen 2. Liga Gruppe haben die Altstätter in den letzten 10 Jahren kein Spiel in der ersten Runde verloren! 

Der FC Altstätten verpasste es im letzten Spiel in Weesen doch noch den Aufstieg zu realisieren. Aufgrund der geringeren Anzahl Strafpunkte wären die Rheintaler mit einem Sieg aufgestiegen, da Rorschach-Goldach 17 in Mels verloren hat. Somit resultierte für den FC Altstätten nach harzigem Saisonbeginn doch noch der dritte Schlussrang. Ein Jahr zuvor beendeten sie die Saison auf dem zweiten Schlussrang. Nach diesen beiden Spitzenplätzen müsste eigentlich das Ziel «Aufstieg» angestrebt werden, zumal die beiden jeweiligen Gruppensieger FC Weesen und FC Widnau in der 2. Liga Interregional spielen.

Bereits zum vierten Spiel innert zwei Monaten treffen die beiden Mannschaften aufeinander. Nach der 4:1 Meisterschaft-Niederlage im Juni, trennten sich die Mannschaften am Pokalturnier in Rebstein zweimal unentschieden (Gruppenspiel und Finalspiel mit reduzierten Spielzeiten). Das Vorrundenspiel im Herbst 2018 wurde ebenfalls vom FC Altstätten mit 1:0 gewonnen.  

Den ersten Ernstkampf im OVF-Cup haben die Gelb/Schwarzen in Haag souverän mit 3:0 gewonnen. Die zweite Runde am vergangenen Mittwoch gegen den 2. Ligisten US Schluein-Ilanz (nächster Meisterschafts-Gegner des FC Rorschach-Goldach 17) bedeutete jedoch für den letztjährigen Finalisten bereits das Aus (3:5).  In der ersten SFV-Cup-Hauptrunde wurde am letzten Wochenende gegen den Erstligisten FC Bassecourt trotz guter Leistung mit 1:3 verloren.

Die Einheimischen überstanden die erste OFV-Cup-Runde mit einem klaren 5:2 Sieg beim 3. Ligisten FC Weinfelden-Bürglen. Wie im letzten Jahr war auch dieses mal wieder Endstation in Tägerwilen (3. Liga), womit sich die Mannschaft ganz auf die Meisterschaft konzentrieren kann.

Man darf also gespannt sein, wie sich die kaum veränderte Mannschaft mit dem neuen Trainer Olaf Sager und Co-Trainer Claudio Campobasso präsentieren wird. Im Tor begrüssen wir den Rückkehrer Nemanja Babic, danebst Anouer Ben Belgacern (beide vom FC Widnau). Neu im Kader sind auch Matias Vidalle (St. Margrethen), Pedro Sanchez (Spanien), Dario Blum (Diepoldsau-Schmitter) und Marco Morgante (Staad). Den FC Rorschach-Goldach 17 haben nachstehende Spieler verlassen: Jan Liechti (FC Altstätten), Lars Ivanusa (FC Widnau), André Baião Silva (FC Arbon), Gabriel Bietmann (auf Weltreise). Zudem fehlen immer noch die Langzeitverletzten Julian Haag und Jan Rohner.

Der FC Rorschach-Goldach 17 freut sich auf den Saisonstart. Wir wünschen den Zuschauern ein spannendes und interessantes, erstes Meisterschaftsspiel. Hopp FC Rorschach-Goldach 17! (eke)

Matchballspender:
«The AMI» Restaurant, Seestrasse 4, Rorschach


Weitere Heimspiele mit Mannschaften des FC Rorschach-Goldach 17:

FR. 23.08. 20.00 h, Senioren 40+ – FC Fortuna, Dammweg
FR. 23.08. 20.00 h, 5. Liga a  – FC Appenzell 3, Pestalozzi
SA. 24.08. 11.00 h, Jun. D 1. Stärkekl.  – FC Heiden Grp, Kellen
SA. 24.08. 11.00 h, Jun. D 2. Stärkekl.  – FC Diepoldsau-Schmitter Grp, Kellen
SA. 24.08. 13.00 h, Jun. B 1. Stärkekl.-  FC Münsterlingen, Dammweg
SA. 24.08. 13.00 h, Juniorinnen FF12   – FC Au-Berneck 05 Grp. Kellen
SA. 24.08. 15.00 h Jun CCJL C – FC Romanshorn, Kellen
SO. 25.08. 11.00 h Jun CCJL A – FC Teufen Grp, Kellen
SO. 25.08. 11.00 h Juniorinnen FF 19 – FF Toggenburg Grp, Kellen